Zimmer mit Aussicht

Aufnahme finden grundsätzlich junge Menschen, beiderlei Geschlechts
ab 16 Jahren, die aus persönlichen und/oder familiären Gründen nicht mehr in ihren Herkunftssystemen leben können.

Stationäre Jugendhilfe (18 Plätze)

Für junge Menschen im Rahmen der Jugendhilfe (SGB VIII),

–   für die Hilfen zur Persönlichkeitsentwicklung und zur eigenverantwortlichen Lebensführung
notwendig sind.

–   die von Obdachlosigkeit bedroht sind oder die ihren Lebensmittelpunkt bereits auf die Straße
verlegt haben.

–   welche nicht (mehr) in einer stationären Einrichtung zu integrieren sind,
jedoch noch nicht in der Lage sind eigenständig zu wohnen.

–   die aus einer stationären Einrichtung kommen und sich auf dem Weg der Verselbstständigung befinden.

Krisentintervention (2 Plätze)

für junge Menschen im Rahmen der Jugendhilfe (SGB VIII),

– in deren Umfeld kein funktionierendes soziales oder familiäres Netz besteht.

unbegleitete minderjährige Flüchtlinge (12 Plätze)

Für junge Menschen im Rahmen der Jugendhilfe (SGB VIII).

Inobhutnahme (2 Plätze)

Für junge Menschen im Rahmen der Jugendhilfe (SGB VIII), die als „unbegleitete minderjährige Flüchtlinge“ aufgegriffen werden.

Ansprechpartner

Thomas Rössler
Fon (0781) 28942-710
Fax (0781) 28942-9710
EMailJBH1JH

Flyer als PDF-Datei

(Stand: März 2018)